Malpighi Preis

Sie befinden sich hier:

Malpighi Preis an Prof. Dr. Axel R. Pries verliehen

'European Society for Microcirculation' (ESM)

Bei der 26ten Tagung der 'European Society for Microcirculation' (ESM) im Oktober 2011 in München wurde der Malpighi Preis der Gesellschaft an Prof. Dr. Axel R. Pries verliehen. Der Malpighi Preis ist die höchste Auszeichnung in der ESM mit weltweiter Reputation. Er würdigt Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mit herausragenden wissenschaftlichen Publikationen, kontinuierlichem Beiträgen zur Forschung in der Mikrozirkulation und vaskulären Biologie sowie zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

In einem kürzlich erschienenen Artikel in der Fachzeitschrift Circulation (Circulation 2010;122;f115-f120) wird über Herrn Pries gesagt:  "As a leading expert in vascular biology and microcirculation, Axel Pries, MD, PhD, FESC, head of the Institute for Physiology at Charité, Berlin, Germany and chair of the Council on Basic Cardiovascular Science of the European Society of Cardiology, is continually working with colleagues and collaborators to generate research that could lead to new therapeutic strategies. With key research interests that include rheology, vascular adaptation, endothelial cell biology, and tumour microcirculation, he is endeavouring to translate microcirculatory concepts to the clinical setting."

Malpighi Award 2011