AG Preissner – Bioinformatik

Sie befinden sich hier:

Strukturorientierte Bioinformatik

Der Forschungsschwerpunkt der AG Preissner liegt im Bereich der strukturorientierten Bioinformatik, wobei medizin- oder cheminformatische Methoden oft eine Rolle spielen, um ein besseres Verständnis pathogener Vorgänge zu erreichen. Die multiplen Wechselwirkungen zwischen Medikamenten und ihren Zielmolekülen sind ein zentraler Punkt unserer Arbeiten. Gleichzeitig entwickeln wir neue Therapieansätze und Medikamente.

Wir arbeiten gern interdisziplinär mit Kollegen zusammen und stellen diverse online-Tools (Web-Server, Datenbanken) zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr auf der englischsprachigen Homepage der Arbeitsgruppe: "Structural Bioinformatics Group"